ein in meiner Familie sehr beliebtes Gericht ist das
Paprikahenderl
Zutaten: 
Hähnchenteile nach Wahl (Brust, Keule, möglichst ohne Haut)
1 mittlere Zwiebel
1-2 EL Paprika edelsüß
Pfeffer, Salz
1 Becher Sauerrahm
1 EL Mehl oder Kartoffelstärke
etwas Fett
Zubereitung;
in einem Topf (Kelomat) Fett erhitzen, die klein geschnittene Zwiebel glasing andünsten,
Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer  würzen, rasch von allen Seiten in der Fett-Zwiebel-Mischung
anbraten.
Das Fleisch aus dem Topf nehmen, Paprika-Pulver einstreuen, kurz durchrösten, rasch mit
Wasser ablöschen. Fleisch wieder dazugeben und weichdünsten (Kelomat 10-12Min.)
Hähnchenteile rausnehmen, Mischung aus Sauerrahm, Mehl und etwas warmem Saft 
einrühren, Fleisch dazugeben - ein paar Minuten ziehen lassen - nicht mehr aufkochen - fertig !!!
Servieren Sie dazu Reis, Nudeln, Nockerl oder ganz einfach frische Semmeln !
Maria Danzinger
Mahlzeit !!!!!

 

von Eva Maria Prochazka
Fisolen nach Wiener Art
800 gr Fisolen geputzt
Gemüsebrühe
2 EL Butter
30 gr Mehl
Salz,Pfeffer
1/8l Milch (0,5% Fett)
125 gr Creme fraiche
gehackte Petersilie, Saft von 1/2 Zitrone
Fisolen in Gemüsebrühe bißfest kochen herausnehmen und klein schneiden
.(Gemüsebrühe aufheben)
Mehl in der heißer Butter anlaufen lassen mit 3/8l Gemüsebrühe aufgießen
,gut durchschlagen und verkochen lassen.
Fisolen dazugeben, Milch, creme fraiche einrühren, mit Salz , Pfeffer,Petersilie 
und Zitronensaft würzen.
 

von Eva Maria Prochazka

Krautfleckerl

4 EL Pflanzenöl
4 EL Zucker
150 gr Zwiebel gehackt
500 gr Weißkraut ohne Strunk,klein geschnitten
1/8l Gemüsebrühe
600 gr Fleckerl, gekocht gewogen
Salz Pfeffer
Pflanzenöl oder Schmalz erhitzen, Zucker darin karamelisieren lassen 
und die Zwiebel darin durchrösten.
Das Kraut  zufügen, ebenfalls rösten, mit Gemüsebrühe aurfgießen 
und ca.20 Minuten kernig dünsten.
Sollte noch Wasser oder Gemüsebrühe in der Pfanne sein, dann dieses abgießen.
Fleckerl salzen, pfeffern, mit dem Kraut vermischen  und noch einmal erhitzen.
 

on Eva Maria Prochazka

Altwiener Fleischschmarren

2 Zwiebel gehackt
3 TL Pflanzenöl
1 Bund Petersilie,gehackt
Salz Pfeffer
Kümmel Majoran,Rosmarin
500 gr Rinderfaschiertes mager
2 Eier
4 EL Milch (0,5% Fett)
2 EL Mehl
100 gr Emmentaler gerieben
Die Zwiebel im Öl Anrösten und mit Petersilie, Salz,  Pfeffer,
Kümmel, Majoran und  Rosmarin würzen.
Das Faschierte untermischen und alles in eine flache Auflaufform drücken.
Für die Sauce Eier, Milch, Mehl und Emmentaler verrühren und das Fleisch 
damit übergießen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 220 Grad etwa 15 Minuten überbacken.
 
 

von Eva Maria Prochazka

Pikantes Reisfleisch:

500 gr Putenfleisch,gewürfelt
2 TL Pflanzenöl
1 große Zwiebel gehackt
2 grüne Paprika gewürfelt
2 Tomaten geschält und geschnitten
2 kleine Zucchini in Stücke geschnitten
200 gr Reis (roh gewogen)
Gemüsebrühe
Salz,Pfeffer,Thymian
Knoblauchpulver,Tabasco
15 blaue Weintrauben
 
Fleisch im heißen Fett anbraten
Zwiebel, Paprika,  Zucchini und Tomaten dazugeben und bei 
schwacher Hitze halbweich dünsten.
Reis dazugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen.
Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Knoblauchpulver und etwas Tabasco würzen 
und ca 25 Minuten zugedeckt fertig dünsten.
Zum Abschluß Weintrauben hinzufügen.
alle Rezepte von Eva Maria sind kalorienreduziert zubereitet
zurück zur Übersicht