zu jeder Jahreszeit, besonders aber im Herbst und Winter
Rote-Rüben-Salat
5 Stück kleine rote Rüben mit viel Salzwasser weich kochen,
schälen und in Stücke schneiden,
darauf einen Becher Creme fraich und etwas Balsamicoessig, ziehen lassen
dann Rucola Salat waschen und mit Balsamicoessig abschmecken,
Pinienkerne rösten
das ganze vermischen oben darauf
dünn geschnittenen Tiroler Schinkenspeck oder sonst einen fein geschnittenen luftgetrockneten Speck
und über drüber, geraspelten Parmesankäse
Guten Apettit
Anna Grilnberger
ein sehr beliebtes Abendessen im Sommer ist bei uns ein
Wurstsalat
Zutaten  richten sich nach der Anzahl der Personen (pro Person ca.15 dag)
ca. 1/3  Schinken (ohne Fettrand)
ca. 1/3  Extrawurst Pute
ca. 1/3 Leberkäse 
1 kleiner Apfel 
3-4 dag geriebener Käse (nach Wahl)
3 Essiggurkerl
Salatcreme oder Mayonaise 
als Garnitur reichlich Tomaten, Radieschen, Paprika o.ä.
 
Zubereitung:
alles klein schneiden, Apfel grob reiben, alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit gerade so viel
Salatcreme vermischen, daß die Masse nicht auseinander fällt, mit reichlich Gemüse anrichten.
mit frischem Brot servieren - hervorragend paßt auch ein Knoblauchbaguette.
Die Zutaten mischen sich geschmacklich besser, wenn der Salat vor dem Essen 1/2 Stunde rastet
Maria Danzinger
tolle Salate für die warme Jahreszeit von  Eva Maria Prochazka:
Bärlauchsalat mit Joghurtdressing:
400 gr Bärlauch
1 Knoblauchzeh,zerdrückt
8 EL Joghurt(1%)
Salz,Pfeffer
Saft einer 1/2 Zitrone
 
Junge Bärlauchblätter kurz in kochendem Wasser blanchieren,
in Eiswasser abschrecken und gut ausdrücken.
Knoblauch mit Joghurt, Salz, Pfeffer und  Zitronensaft vermengen 
und über den Bärlauch gießen.
 
Nudelsalat:
2 Zwiebel,gehackt
2 TL Pflanzenöl
150 gr Schinken,mager,würfelig geschnitten
150gr Hüttenkäse (10% F.i.Tr.)
350 gr Bandnudel, gekocht gewogen 
Salz,Pfeffer
2EL Schnittlauch
 
Zwiebel im heißem Fett goldbraun rösten und dann den Schinken 
mitbraten. Etwas auskühlen lassen und mit dem Hüttenkäse und den 
Bandnudeln vermischen
Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit 
Petersilie bestreut servieren.
 
GUTEN APPETTIT !!!
zurück zur Übersicht